COaching DrehBuch & Regie

auch Online

The secret of connecting – Emotionale Figurenführung

Für einzelne Filmemacher*Innen und Kleingruppen bieten wir als Film- und Fernsehregisseure Coaching im Bereich der Regie und Stoffentwicklung an. Wir unterstützen und beraten Euch bei Euren bevorstehenden, filmischen Projekten:

  • Drehbuch und Überarbeitung
  • Film- und Serienprojekt
  • Szenische Vorhaben
  • Image-Spots
  • Werbung
  • Schauspielführung + Staging & Blocking
  • Interviewführung – und Inszenierung
  • Kamera-Auflösung

Unser Fokus beim Einzel- oder Kleingruppencoaching zielt nicht nur auf den Bereich der Regie und der Autorenschaft ab, sondern auch auf weitere Departments wie der Produktion, Redaktion und Kamera, die sich dem figurenbetonten Erzählen widmen.

Die emotionale Figurenführung

Im Vordergrund unseres Coachings liegt die emotionale Figurenführung und somit das Handwerk, wie man als Filmemacher den Zuschauer an die filmische Fiktion bindet. Denn leider gelingt es Filmemachern nicht immer, mit ihrem Werk die beabsichtigten Emotionen beim Zuschauer hervorzurufen.

Das filmische Dilemma

Obwohl die Autor*Innen ein stimmiges Drehbuch oder Konzept schreiben, die Schauspieler*Innen ihre Gefühle ehrlich meinen und die Filmemacher*Innen diese cineastisch brillant in Szene setzen, bleibt häufig eine Diskrepanz zwischen den auf dem Bildschirm gezeigten Emotionen und denen des Zuschauers: Er wird nicht mitgenommen und bleibt ein gleichgültiger Beobachter. Die Ursachen liegen in der Nichtbeachtung einiger Regeln bei der emotionalen Führung des Zuschauers, die sich jedoch die alten Regiemeister und Oskar prämierte Autorenfilmer – wie Krzysztof Kieslowski, Ingmar Bergman, Steven Spielberg, James Cameron etc – bewusst waren und sind.

 

Coaching-Themen

Deshalb konzentrieren wir uns bei unseren Coaching-Themen auf filmische Herausforderungen, zum Beispiel wie man mit wenigen Pinselstrichen geschickt Figuren einführen und „markieren“ kann, damit sich der Zuschauer innerhalb von Sekunden direkt mit ihnen emotional „verbindet“. Dabei lenken wir besonders den Fokus auf die richtige Balance zwischen Dramaturgie, Kameraführung und Schnitt, um den Zuschauer durch die filmische Handlung bestmöglich zu führen. Dabei gehen wir in unserem Coaching auf weitere handwerkliche Tools ein, um die bestmögliche Verbindung zwischen der Figur und dem Zuschauer herzustellen:

  • Visuelle "Markierung" des Helden / der Heldin
  • Auftritte und Abgänge der Figuren
  • Spannende Figurenführung ohne wesentliche „Charakterisierung“
  • Informations- und Emotionsverteilung
  • Dramaturgisches und visuelles Vorshadowing
  • Aussparungen, Verhüllungen und Normübertretungen der Figuren
  • „temp mortem“ – tote Zeit
  • Visueller und dramaturgischer Vorbau von Gefühlsentladungen wie Wut, Zorn oder Trauer
  • Die 5 Phasen des Wandels
  • Perfekte Szenenübergänge aus der Sicht der Figur – ohne Musik.
  • Blickführung im Bild und Schnitt
  • Über Blicke verbinden
  • Mystische Subjektivierung
  • Kontrastwechsel, Distanz & Nähe
  • Einhaltung der richtigen Distanz mit der Kamera
  • Die „Naht-Einstellungen“ (Spiegelungen & Verdichtungen)
  • Die Kraft der Nebenfiguren
  • Spannungsaufbau durch die System-Dramaturgie
  • Visuelle System-Dramaturgie
  • Macht der Fiktion
  • Schauspielführung- und Inszenierung nach der Chubbuck-Methode
  • Auflösung für figurenbetontes Erzählen
  • Die unbewusste Kraft der Nebenfiguren

Online-Coaching

Das Coaching ist auch Online über die Video-Konferenzsoftware Big Blue Button oder Zoom möglich: Über die gängige Konferenzsoftware Big Blue Button – und bei zu starker Auslastung ZOOM – ist das Coaching in Kombination über die bewährte Lehrplattform Moodle wie ein virtueller Präsenzseminar aufgebaut. Gemeinsam können wir Euer filmisches Vorhaben im geschützten und vertraulichen Rahmen im Detail analysieren und dabei können wie beispielhaft gleichzeitig auf sinnbezogene, filmische Beispiele aus dem Film- und Serienbereich, Kurzfilmen, Imagespots, Musikvideos in Echtzeit (über Vimeo-Links in ansehnlicher Qualität) zurückgreifen. Diese, auf das Projekt bezogenen und ausgewählten Beispiele, dienen als Impuls für eine weiterführende Aufwertung Ihres Projektes.

 

Einzel- oder Kleingruppencoaching für folgende Departments möglich

Regie & Drehbuch & Kamera & Produktion & Redaktion und interessierte Filmemacher*Innen

 

Honorar

Einmaliges Coaching (90 Minuten): 160 Euro (zzgl. MwSt.)

Coaching Programm (Sechs Termine á 60 Minuten): 600 Euro (zzgl. MwSt.)

Tagesgage: 720 € (zzgl. MwSt.)

 

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre unverbindliche Anfrage und werden uns bei Ihnen umgehend melden.

  • Mit einer kurzen Vorstellung Ihres Projektes oder Ihrem Wunsch können Sie sich an uns unter dieser E-Mail-Adresse wenden: drehbuchimgriff@gmx.de