Artikel

zur Filmdramaturgie

Pünktlich zum Filmfest München 2019 erschien der Artikel »Transzendentes Träumen – Die Heldenreisen-Dramaturgie im nächtlichen Kopfkino« in der Zeitschrift Wendepunkt, zu dem die Vorstandsvorsitzende von VeDRA, Dr. Eva-Maria Fahmüller, schreibt: »Eine bemerkenswerte Perspektive zeigt Bartosz Werner auf, der sich in TRANSZENDENTES TRÄUMEN mit dem „Sterben des Ichs“ im Traum befasst und Parallelen zur Heldenreise zieht.«

 

Den Artikel können Sie hier lesen (S.20ff).

 

Hier geht es zum Buch Transzendentes Träumen, in dem sich Bartosz Werner der Dramaturgie der Träume widmet.



12. November 2019

In „script it“, dem Magazin zur Feier des 12-jährigen Bestehens der Skript Akademie, gibt es ein längeres Interview mit Bartosz Werner zu seinem Werdegang als Regisseur, Autor und Dramatrug.

 

Das Interview mit Bartosz Werner können Sie hier lesen (S.80ff).



Pünktlich zur Berlinale 2019

erschien ein "Interview mit Christian Mertens" und ein Artikel zu seinem aus der Taufe gehobenen "Drehbuchpreis Schleswig-Holstein" in der Zeitschrift "Wendepunkt".

 

Hier lesen (S.26ff)



Pünktlich zur Berlinale 2018 

erschien unser Artikel "Die Macht der Fiktion" in der Zeitschrift "Wendepunkt".

 

Hier lesen (S.11ff)



  Im Juni 2017

  erschien unser Artikel über die "Liebe auf den ersten Blick" in der Zeitschrift "Wendepunkt".

 

  Hier lesen (S.17ff)

 

 


ArCHIV

DREHBUCHJURY BEIM ACHTUNG BERLIN FILMFESTIVAL

 

Bartosz Werner war mit in der Drehbuchjury des diesjährigen "Achtung Berlin - new berlin film award"–Festivals. Unser Preis in der Kategorie Bestes Drehbuch ging an »Liebesfilm« von dem Autoren-Duo Emma Rosa Simon und Robert Bohrer. Mehr als nur eine lobende Erwähnung ging an das Drehbuch »Der Geburtstag« von Carlos A. Morelli. Top!

 



Ab sofort gibt es den

DREHBUCHPREIS SCHLESWIG-HOLSTEIN

 

Die Verleihung des ersten DP SH fand am 2. Dezember 2018 im Studio Filmtheater Kiel statt.

 

Veranstalter ist Filmkultur S.-H. e.V.

Konzept & Leitung: Christian Mertens



Im Kino:

"Draussen in meinem Kopf" / Drama, Regie: Eibe Maleen Krebs, Dramaturgische Beratung: Christian Mertens



Lehrauftrag an der Leuphana Universität Lüneburg für Christian Mertens